Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

VW Race Touareg 2

Überblick Dakar 2010

Eine der größten Herausforderungen unserer Zeit verlief über 9.000 Kilometer durch Argentinien und Chile - die Rallye Dakar 2010, die am 1. Januar 2010 in Buenos Aires startete.

Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr führt die bekannteste Wüstenrallye der Welt zum zweiten Mal durch Südamerika und durchquert acht argentinische und fünf chilenische Provinzen. Die Route führt von Ozean zu Ozean, beinhaltet zwei Anden-Überquerungen im Schatten der Sechstausender sowie ein Herzstück in der erbarmungslosen Atacama-Wüste, die sogar 100 Mal trockener ist als beispielsweise das Death Valley.
Mehr Wüste, mehr Hitze, mehr Höhe – die Rallye Dakar ist mehr als ein automobiler Wettbewerb – sie ist das größte Abenteuer, das der Motorsport zu bieten hat.

Die begeisterten Zuschauer und Fans begleiten das Spektakel voller Leidenschaft und spornen so nicht nur die Fahrer und Beifahrer zu Höchstleistungen an, sondern unterstützen auch die Service-Crews. Eine etwa 80 Mann starke Truppe stellte Volkswagen auf, um jede Nacht die Fahrzeuge wieder für die nächste Herausforderung startklar zu machen. Begleitet wurde der Rallye-Tross auch von zwei Spiess-Ingenieuren und dies bereits das fünfte Jahr in Folge.
Am Tag absolviert die Service-Crew in 23 Fahrzeugen die 10.000 Kilometer Service-Route unter klimatisch schwierigen Bedingungen mit samt Ersatzteilen, Zelten, mobiler Küche und eigenen Stromgeneratoren um Abends wieder parat zu stehen – das erfordert ebenso viel Leidenschaft wie von den Teilnehmer selbst… und wir sind froh unsere Mitarbeiter gesund und fit wieder in heimischen Gefilden zu wissen.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.