Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

VW Race Touareg 2

Dakar Rallye 2009 - Vor dem Start

Die Südamerika-Premiere der legendären Rallye Dakar ist startklar.

Das Interesse an der Rallye Dakar ist trotz des Umzugs von Afrika nach Südamerika ungebrochen. 530 Teams aus 49 Nationen haben sich für die 30. Auflage angemeldet. 230 Motorrad-Fahrer, 30 Quads, 188 Autos und 82 Trucks gehen an den Start der längsten und schwersten Rallye der Welt.

Alle Teams sind für den zweiwöchigen Trip über 9.500 Kilometer durch die Pampas, über die Anden, durch Chile und quer durch die heiße Atacama-Wüste am Pazifik gut gerüstet.

Atemberaubend auch die Leidenschaft der Zuschauer: die Begeisterung für die Rallye Dakar auf argentinischem Boden ist schon im Vorfeld unvorstellbar.

Carlos Sainz (VW): "Die Anspannung steigt vor dem Start der Rallye Dakar minütlich. Die Atmosphäre in Argentinien und Chile ist einfach fantastisch. Wir haben immer wieder beispielsweise bei Autogrammstunden hautnah erlebt, wie leidenschaftlich sich die Fans für Rallyes begeistern. Das ist gut für uns Fahrer. Und das ist gut für unseren Sport. Auch deshalb freue ich mich sehr, wenn es über die Startrampe geht."

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.