Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

TC2000

Rennsieg und Meistertitel

Die Jungend stürmt auch in Argentinien nach vorn! Erst 22 Jahre alt und schon Champion in der Argentinischen Tourenwagen Meisterschaft TC2000 - die Rede ist von Matias Rossi. Dabei wurde der Youngster allerdings von bewährter Technik und langjährigen Partnern unterstützt: von Chevrolet mit dem souveränen Astra, sowie von Spiess mit dem ausgewogenen 2-Liter-Aggregat.

Nach Christian Ledesma, der 2004 den Titel einfahren konnte, krönte Matias Rossi nun die harte Arbeit der in Cordoba ansässige Pro Racing Group mit dem zweiten Titel für den Chevrolet Astra. "Ich bin überglücklich. Das Saisonfinale lief einfach perfekt, so dass ich den wichtigsten Titel meiner Karriere einfahren konnte. Erneut ist es gelungen, mit dem Astra den TC2000-Titel zu sichern", so der überglückliche Champion.

Bei seinem Sieg beim Saisonfinale in Parana bezwangen Rossi und sein Astra mit Spiess-Aggregat am letzten November-Wochenende nicht nur die starke Konkurrenz von Ford und Honda in überlegener Manier. Nein, das letzte Rennen der Saison war wohl das spannendste der 27-jährigen Geschichte der argentinischen TC2000. Von seinem sechsten Startplatz aus konnte Rossi schon nach wenigen Runden die Führung übernehmen und gab sie bis ins Ziel nicht mehr ab.

"Ich möchte mich nicht nur beim Team Pro Racing bedanken, sondern auch bei der Spiess Motorenbau GmbH im fernen Deutschland. Gemeinsam hat man mir ein siegfähige Auto zur Verfügung gestellt, mit dem ich sogar den Meistertitel erringen konnte", sagte Matias Rossi bei der abschließenden Pressekonferenz.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.