Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

Formel-3-Euroserie

Gelungenes Heimspiel

Auf dem Norisring in Nürnberg feierte Marco Wittmann (Dallara-Volkswagen) ein gelungenes Heimspiel in der Formel-3-Euroserie. Der 21-Jährige aus Markt Erlbach holte auf dem spektakulären Stadtkurs zwei Sieg und einen dritten Platz. „Glückwunsch an Marco, er hat an diesem Wochenende eine tolle Performance gezeigt“, lobte Volkswagen Motorsport-Direktor Kris Nissen.

Fast hätte es auf dem Stadtkurs im Frankenland sogar auch im ersten Rennen einen Sieg für Volkswagen und dessen Technikpartner Spiess gegeben. Laurens Vanthoor (Dallara-Volkswagen) hatte trotz nasser Strecke auf Sliks gesetzt und war mit der Führung belohnt worden, als die Ideallinie immer mehr abtrocknete. Die 30 Sekunden Zeitstrafe, die der Belgier wegen Nichtbeachtens gelber Warnflaggen erhielt, warfen ihn allerdings vom ersten auf den zweiten Platz zurück.

„An diesem Wochenende waren die Volkswagen Piloten jederzeit konkurrenz- und siegfähig. In der Meisterschaft hat Marco Wittmann viel Boden auf den Spitzenreiter gut gemacht und bei noch zwölf ausstehenden Rennen ist noch viel möglich. Der Kampf um den Titel ist jetzt wieder spannend“, so Kris Nissen.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.