Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

FIA Formel-3-Europameisterschaft

Der Meister und der Gewinner

Die Saison ist noch nicht vorbei und trotzdem sind zwei Dinge schon jetzt klar: Esteban Ocon ist der Meister der FIA Formel-3-Europameisterschaft 2014 und Max Verstappen ist der große Gewinner des Jahres. Der Franzose Ocon sicherte sich am vorletzten Wochenende der weltbesten Nachwuchsrennserie in Imola den Meistertitel und der Niederländer Verstappen darf sich schon jetzt auf seine Formel-1-Einsätze im nächsten Jahr im Torro Rosso freuen. Beide drücken der FIA Formel-3-Europameisterschaft eindrucksvoll ihren Stempel auf und lassen auch die guten Leistungen der Etablierten verblassen. Ocon ist erst 18 Jahre und Verstappen gar 17 Jahre jung – Formel-3-Rookies sind sie obendrein.

„Derartiges habe ich so noch nicht erlebt“, sagt Nico Wanek, der Formel-3-Projektleiter im Hause Spiess. Obendrein konnte sich die hochqualifizierten Mitarbeiter des traditionsreichen Familienunternehmens in Ditzingen freuen: in Imola war das Podium des zweiten Rennens ausschließlich mit Piloten besetzt, die auf ihrer Airbox „powered bei Volkswagen“ trugen. Die drei Siegreichen mit den Motoren aus dem Hause Spiess heißen: Tom Blomqvist/GBR (Carlin), Max Verstappen (Van Amersfoort Racing) und Antonio Giovinazzi/ITA (Carlin).

Im turbulenten und wegen mehrerer Safety-Car-Phasen verkürzten dritten Rennen holte sich Verstappen einen weiteren Sieg und den zweiten Platz in der Tabelle zurück. In Hockenheim wird am kommenden Wochenende zwischen ihm und Blomqvist die Entscheidung um den Vizetitel fallen. „Es wird sicherlich eine knappe Entscheidung“, urteilt Holger Spiess vor dem Finale, „schließlich trennen Verstappen und Blomqvist lediglich drei Punkte.“ In Hockenheim hat der schwäbische Motorsport-Zulieferer quasi ein Heimspiel – welches man mit dem Vizetitel in der FIA Formel-3-Europameisterschaft gebührlich feiern wird.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.