Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

FIA Formel-3-Europameisterschaft

Phantastisches Wochenende

Was für ein Wochenende für Max Verstappen und für sein Team Van Amersfoort Racing. Im belgischen Spa-Francorchamps erlebte die Kombination aus niederländischem Fahrer und niederländischem Team die bislang beste Veranstaltung in der FIA Formel-3-Europameisterschaft: Max Verstappen gewann im Dallara-Volkswagen, bestens betreut von den Ingenieuren der Spiess Motorenbau GmbH, sämtliche drei Rennen auf der schwierigen Formel-1-Rennstrecke in den Ardennen.

„Mit einem solchen Erfolg hatte ich wirklich nicht gerechnet. Es ist ein tolles Gefühl, auf einer so speziellen Strecke zu siegen. Ich bin sehr glücklich und danke meinem Team für ein perfektes Wochenende“, strahlte Mac Verstappen. Der erst 16-Jährige ist der Sohn des einstigen Formel-1-Piloten Jos Verstappen.

Vor allem das dritte Formel-3-Rennen bot im Rahmen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft jede Menge Action. Nachdem sich Max Verstappen die Führung in der zweiten Runde von Esteban Ocon geholt hatte, musste er seine Spitzenposition rundenlang hart verteidigen und konnte am Ende mit 0,495 Sekunden Vorsprung siegen. Verstappen liegt nun mit 155 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz hinter dem Franzosen Ocon und dem Briten Tom Blomqvist.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.