Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

ATS Formel-3-Cup

Vorzeitig entschieden

Im ATS Formel-3-Cup ist der Kampf um den Titel vorzeitig entschieden! Marvin Kirchhöfer (Dallara Volkswagen) aus dem Team Lotus ließ der Konkurrenz mit seinem zehnten Saisonsieg nicht den Hauch einer Chance. So feierte der Leipziger bereits nach 22 von 27 Rennen in der Motorsportarena Oschersleben seinen bislang wichtigsten Erfolg im Motorsport. „Ich kann diesen Titel noch gar nicht richtig zuordnen und bis superhappy“, jubelte der 17-Jährige.

Beim Saisonfinale des ATS Formel-3-Cup geht es am 28. und 29. September 2013 in Hockenheim lediglich noch um die zweiten Plätze, da auch die Teammeisterschaft überlegen vom ostdeutschen Team Lotus beim vorletzten Saisonauftritt kassierte wurde. Mehr noch: Kirchhöfer feierte schon vor Wochen auf dem Lausitzring den Gewinn im SONAX Rookie Pokal.

„Wer die Saison 2013 beobachtet hat, dem wurde schnell klar, dass Erfolge in diesem Jahr nur zu erreichen sind, wenn man das Team Lotus schlägt. Ich gratuliere Timo Rumpfkeil und seiner ganzen Mannschaft zu einer herausragenden, souveränen Leistung und einer drückenden Überlegenheit“, so Holger Spiess, der mit seinen Ingenieuren die Volkswagen Motoren im ATS Formel-3-Cup betreut. Während des gesamten Jahres hatte die Spiess Motorenbau GmbH keinen einzigen motorbedingten Ausfall im ATS Formel-3-Cup zu verzeichnen, obwohl das gesamte Feld mit dem Volkswagen Power Engine an den Start geht – auch dies ist mehr als beachtenswert.

Titelfoto Alexander Trienitz

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.