Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

ATS Formel-3-Cup

Zwei Siege in Ostbelgien

Pole-Position und Rennsieg am Samstag, Pole-Position und Rennsieg am Sonntag – für Volkswagen und Spiess wurde das Rennwochenende im belgischen Zolder zum durchschlagenden Erfolg. Auf dem Circuit Zolder in Ostbelgien gewann Richie Stanaway den neunten Lauf zum ATS Formel-3-Cup, Saisonrennen Nummer zehn wurde dann zur fetten Beute von Tom Blomqvist. Sowohl der Neuseeländer als auch der Brite wurden dabei von den Ingenieuren der Spiess Motorenbau GmbH betreut.

Für Stanaway, dem amtierenden Champion des ADAC Formel Masters war es bereits der siebte Sieg in seiner noch jungen Formel-3-Karriere. Tom Blomqvist, der Sohn der Rallye-Legende Stig Blomqvist, siegte hingegen das erste Mal in der Formel 3.

Vor der Sommerpause, die die Beteiligten des ATS Formel-3-Cup nun antreten, führt der Neuseeländer Richie Stanaway aus dem Team Van Amersfoort Racing die Tabelle in Deutschlands schnellster Formel-Rennserie souverän an: der 19-Jährige hat 94 Punkte auf seinem Konto, während sein nächster Verfolger Marco Sörensen 76 Punkte sammeln konnte. Noch acht Rennen sind im ATS Formel-3-Cup 2011 zu absolvieren, die nächsten beiden am 13. und 14. August auf dem Red Bull-Ring in Österreich.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.