Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

ATS Formel-3-Cup

Spiess-Besuch bei der Formel 3

Eine hoch interessierte Gruppe von 20 Mitarbeitern und Familienangehörigen der Spiess Motorenbau GmbH schaute ihren Ingenieurskollegen auf dem Nürburgring über die Schulter. Dass am Ende im ATS Formel-3-Cup sogar der Sieg und die Tabellenführung von Laurens Vanthoor im Dallara Volkswagen gefeiert werden konnte, war perfektes Timing.

Im Rahmen des ADAC 24-Stunden Rennens sicherte sich der erst 17-jährige Vanthoor seinen zweiten Saisonsieg im vierten Rennen. Vor der Rekordkulisse von 235.000 Zuschauern holte der Belgier zudem einen zweiten Platz und eine Pole-Position. Nun führt Laurens Vanthoor die Tabelle vor der Schweizerin Rahel Frey und vor seinem Teamkollegen Stef Dusseldorp (Niederlande) an.

„Ich bin sehr zufrieden, obwohl mein Plan nicht ganz aufgegangen ist. Ich wollte Rahel schon in der ersten Runde angreifen und möglichst überholen, denn ich wusste, dass sie über die Distanz sehr schnell sein würde. Leider war ihr Start dann derart perfekt, dass ich nicht an sie rankommen konnte“, kommentierte Vanthoor. Ohnehin hatte ihm Kris Nissen, der Motorsport Direktor von Volkswagen geraten, kein erhöhtes Risiko einzugehen, sondern mit Blick auf die Tabellenführung zu fahren. Genau dies hat sein Schützling dann perfekt umgesetzt.

Die nächsten beiden Läufe zum ATS Formel-3-Cup finden am 06. und 07. Juni auf dem Hockenheimring statt.
Sonderaktion: Am gesamten Rennwochenende ist der Zugang zu den geöffneten Tribünen kostenlos! Der Zutritt zum Fahrerlager, also den Rennzirkus hautnah zu erleben, kostet pro Tag und pro Person 10,-€ !

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.