Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

RECARO Formel-3-Cup

Schlegelmilch feiert den Trophy-Titel

Harald Schlegelmilch heißt der Mann der Stunde in der deutschen Formel-3-Szene. Der junge Lette sicherte sich vor sagenhaften 46.000 Zuschauern auf dem TT Circuit im niederländischen Assen (11. - 13. August) vorzeitig den Titel in der RECARO Formel-3-Trophy. In dieser internen Wertung sind die Fahrzeuge des vorletzten Bauzyklus zusammengefasst. Schlegelmilch pilotiert einen Dallara F304 Opel-Spiess aus dem Team HS Technik.

Der 18-Jährige kann seinen Titelgewinn schon vier Rennen vor dem Saisonende feiern. Von den bisherigen 16 Läufen in der RECARO Formel-3-Trophy gewann Schlegelmilch 13 Rennen. Dass man mit dem Blondschopf aus Riga künftig rechnen muss, liegt allein deshalb auf der Hand. Jetzt greift der schlaksige Pilot aus dem kleinen Lettland sogar nach den Sternen: Schlegelmilch will auch noch den Titel im RECARO Formel-3-Cup: "Vielleicht steige ich für die letzten vier Rennen in das aktuelle Lola-Chassis um. Ich glaube, vor allem beim Finale in Oschersleben habe ich damit noch bessere Karten."

Eines bleibt allerdings unverändert: auf der Airbox wird nach wie vor das markante Logo von Spiess zu sehen sein. "Wenn man mit einem Vorjahresfahrzeug in der Lage ist, drei Rennen in der Gesamtwertung zu gewinnen, dann muss die Power schon richtig gut sein", schmunzelt Schlegelmilch mit Blick auf das 2-Liter-Opel-Spiess-Aggregat.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.