Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

RECARO Formel-3-Cup

Achtungserfolg für Schlegelmilch

In Magny Cours war es Michael Schumacher, der am vergangenen Wochenende auf dem Siegerpodest die ersten Takte der Nationalhymne vor Freude dirigierte, in Assen schwang zeitgleich Harald Schlegelmilch die Arme zur Hymne Lettlands. Der 18-Jährige aus Riga hatte es tatsächlich geschafft: mit einem Fahrzeug aus dem älteren Baujahreszyklus den zwölften Lauf im RECARO Formel-3-Cup zu gewinnen. Im Heck des Dallara F304 tut ein Opel-Motor seinen Dienst. Spiess steht als Motorentuner auf der Airbox und auf der Cockpitwand der Name des Teams: HS Technik Motorsport.

In der RECARO Formel-3-Trophy, die für genau diese älteren Fahrzeuge als Zusatzwertung geschaffen wurde, ist Harald Schlegelmilch ohnehin eine feste Größe und auf Tabellenplatz eins zu finden. Dass der ruhige Blondschopf nun auch noch Siege in der Gesamtwertung RECARO Formel-3-Cup einfahren kann, zeugt von seinem Talent, von der Vorbereitung des Teams und vom kraftvollen Opel-Spiess-Aggregat.

Bei den nächsten beiden Rennen im Rahmen des Eastside 100 auf dem EuroSpeedway Lausitz hat Harald Schlegelmilch erneut ausgezeichnete Chancen. Als einzige Formel-3-Rennserie Europas fährt der RECARO Formel-3-Cup im Oval. Über 250 km/h Spitze wird dort im Schnitt gefahren und der Unterschied zwischen den Monoposti ist gering. Die Aerodynamik bei den Windschattenduellen spielt die große Rolle - und der Mut.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.