Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

RECARO Formel-3-Cup

Devaney rückt langsam näher

Die Führung ist deutlich, jedoch noch lange nicht beruhigend. Peter Elkmann steht nach wie vor an der Spitze des RECARO Formel-3-Cup, doch Michael Devaney ist ihm auf den Fersen. Bei den Läufen elf und zwölf auf dem Nürburgring konnte der Ire dem Deutschen wichtige Punkte abnehmen.

Mit einem Doppelsieg im Dallara Opel-Spiess aus dem Team JB Motorsport kam Devaney näher an den Deutschen heran. Jetzt trennen die beiden Kampfhähne noch 36 Punkte; möglich ist also noch alles, denn bei den verbleibenden sechs Rennen sind maximal noch 72 Punkte zu erzielen. Eines steht jedoch jetzt schon fest: auch in der dritten Saison des RECARO Formel-3-Cup wird der Titelträger einen Motor aus dem Hause Opel, getunt beim Spezialisten Spiess aus Ditzingen fahren. Denn auch Peter Elkmann setzt auf diese Erfolgsduo. Er pilotiert einen Dallara Opel-Spiess im Team des Schweizers Jo Zeller.

Die Podiumsbesetzung beim elften Saisonrennen sah neben dem Sieger Michael Devaney den 23-jährigen Elkmann auf Platz zwei und den erst 19 Jahre alten Pascal Kochem auf dem dritten Rang. Sonntag waren hinter Devaney der Chinese Ho-Pin Tung und der Essener Martin Hippe erfolgreich.

Bereits am kommenden Wochenende finden die nächsten beiden Rennen im Recaro Formel-3-Cup statt. Im niederländischen Assen ist die Formel-3-das Highlight am ersten August-Wochenende. Dann locken dort die Rizla Racing Days mit jeder Menge Action und freiem Eintritt. Mindestens 40.000 Rennfans werden erwartet und die Jungs aus dem RECARO Formel-3-Cup werden die entsprechende Show bieten.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.