Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

RECARO Formel-3-Cup

Zwei Opel-Spiess-Siege beim Saisonstart

Mit einem Doppelerfolg startete die Spiess Motorenbau GmbH in die neue Saison des RECARO Formel-3-Cup. Vor 15.000 Zuschauern siegte sowohl im Samstag- als auch im Sonntagrennen im Motopark Oschersleben jeweils ein Fahrer mit einem von Spiess Tuning vorbereiteten Opel-Motor.

Bei strahlendem Sonnenschein absolvierten 22 Piloten den Saisonstart 2005 des RECARO Formel-3-Cup. Damit hat sich die neue Formel-3-Rennserie endgültig ihren festen Platz im deutschen Motorsport erarbeitet - mehr noch: die Formel 3 wird mehr und mehr zum Highlight des gesamten Top10-Veranstaltungspaketes.

Am 23. April krönte Ho-Pin Tung seine bisherige Formel-3-Laufbahn mit dem ersten Sieg. Gleichzeitig war dieser Triumph auch der erste Sieg eines Chinesen in der mehr als 30-jährigen deutschen Formel-3-Geschichte. Der in den Niederlanden lebende Mann aus Shanghai setzte sich im Dallara Opel-Spiess des Team JB Motorsport sofort an die Spitze des Feldes, um nach 25-Rennminuten als Führender abgewinkt zu werden.

Tags darauf schlug die große Stunde des Frank Kechele - ebenfalls in einem Dallara Opel-Spiess, diesmal allerdings aus dem Team FS Motorsport. Der Rookie konnte seine Pole-Position nutzen, die Führung übernehmen und schließlich seinen ersten Formel-3-Sieg einfahren. Der 18-Jährige aus Ulm ist damit auch der neue Tabellenführer der noch jungen Saison. Insgesamt absolviert die schnellste Formel-Rennserie Deutschlands in dieser Saison 18 Rennen.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.