Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

Formel-3-News

Erfolge steigern die Nachfrage

Die Spiess Motorenbau GmbH legt weitere sechs Triebwerke für den internationalen Formel-3-Markt auf. Die Hightech-Motoren werden in den kommenden Wochen in Ditzingen gefertigt und bereits im September zur Auslieferung kommen. Neben dem Team Motopark sind weitere Interessenten für die Volkswagen-Spiess Motoren vorhanden, sodass die Produktion erforderlich wird, um kurzfristige Kundenwünsche zu erfüllen.

Der in Kooperation von Volkswagen und Spiess entstandene Formel-3-Motor, der dem Art. 275 des aktuellen FIA Reglement entspricht, konnte sich schnell einen exzellenten Ruf erarbeiten. Zwölf Siege in bislang 24 Rennen der FIA Formel-3-Europameisterschaft 2014 sprechen für sich, mehr aber noch die deutliche Erfolgsdichte in den Top-Ten. Ein Beispiel: im 24. Saisonlauf auf dem Red-Bull Ring gingen sieben der ersten zehn Positionen an Fahrer mit einem Volkswagen-Spiess Triebwerk im Heck.

Das Team Motopark wird 2015 in den internationalen Formel-3-Sport zurückkehren – mit Motoren von Spiess. „Timo Rumpfkeil ist mit seinem Team Motopark unser langjähriger Kunde, dem wir nun schnell helfen wollen. Sein Ziel: Start beim Weltfinale in Macau im November 2014 und Einstieg in die Formel-3-Europameisterschaft 2015. Schon in den nächsten Wochen werden wir zwei Motoren an ihn ausliefern“, verspricht Holger Spiess.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.