Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

Formel 3 News

Es geht wieder los

Im April starten drei der wichtigsten Formel-3-Serien Europas in die neue Saison: die Formel-3-Euroserie, die Britische Formel-3-Meisterschaft und der ATS Formel-3-Cup. In allen drei Nachwuchsrennserien ist das Ingenieurwissen der Spiess Motorenbau GmbH gefragt – im Vorfeld, bei der Entwicklung der Motoren, sowie auch bei der Feinjustierung vor Ort an den Rennstrecken. Die Formel-3-Euroserie absolviert ihren Saisonauftakt am ersten April-Wochenende im französischen Le Castellet. Die Britische Formel-3-Meisterschaft startet im italienischen Monza Mitte Mai in die neue Saison und der ATS Formel-3-Cup nutzt das Oster-Wochenende in der Motorsportarena Oschersleben, um die ersten beiden von 18 Rennen zu bestreiten.

 

Formel-3-Euroserie 2011

02./03. April Le Castellet/FRA
30. April / 01. Mai Hockenheim
14./15. Mai Zandvoort/NEL
04./05. Juni Red Bull Ring/AUT
02./03. Juli Norisring
06./07. August Nürburgring
10./11. September Silverstone/GBR
01./02. Oktober Valencia/ESP
22./23. Oktober Hockenheim

 

Britische Formel-3-Meisterschaft 2011

15./16. April Monza/ITA
24./25. April Oulton Park/GBR
14./15. Mai Snetterton/GBR
18./19. Juni Brands Hatch/GBR
02./03. Juli Nürburgring/GER
16./17. Juli Paul Ricard/FRA
29./30. Juli Spa-Francorchamps/BEL
03./04. September Rockingham/GBR
24./25. September Donington/GBR
08./09. Oktober Silverstone/GBR

 

ATS Formel-3-Cup 2011

24./25. April Oschersleben
06./07. Mai Spa-Francorchamps/BEL
14./15. Mai Sachsenring
04./05. Juni Assen/NEL
11./12. Juni Zolder/BEL
13./14. August Red Bull Ring/AUT
03./04. September EuroSpeedway Lausitz
17./18. September Assen/NEL
01./02. Oktober Hockenheim

 

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.