Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

Formel 3 News

Neun von zehn

War das ein Erfolg! Beim Weltfinale der Formel 3, dem berühmten Macau Grand Prix, zeigt die Ergebnisliste eine deutliche Überlegenheit von Volkswagen. „Es ist schon ein beeindruckendes Resultat, unter den ersten zehn Platzierten neun Piloten zu finden, die mit Power aus dem Hause Volkswagen und Spiess ihren Erfolg feierten“, kommentierte Holger Spiess bei der sonntägigen Siegerehrung am 21. November. Fast schon selbstverständlich gehörte auch der Gesamtsieger zu den Volkswagen-Piloten, Edorado Mortara.

Der Italiener war der dominierende Mann beim 57. Macau Grand Prix. Auf dem 6,12 Kilometer langen Stadtkurs der ehemaligen portugiesischen Kolonie, die heute eine Sonderwirtschaftszone Chinas ist, siegte Mortara sowohl im Qualifikationsrennen am Samstag, als auch im Hauptrennen am Sonntag. Vor vollbesetzten Tribünen gelang dem 23-Jährigen sogar eine Premiere: Mortara ist der erste Pilot, der in Macau seinen Vorjahressieg wiederholen konnte. Mit 2,120 Sekunden lag er nach 15 Rennrunden vor seinem belgischen-Teamkollegen Laurens Vanthoor (beide Dallara-Volkswagen). Auf dem dritten Platz kam Valtterie Bottas (Dallara-Mercedes) ins Ziel. Der Finne hatte jedoch nie eine aussichtsreiche Chance auf dem Sieg im prestigeträchtigsten Formel-3-Rennen der Welt.

Vor allem wusste hingegen Daniel Abt, der Vizemeister des ATS Formel-3-Cup, bei seinem Macau-Debüt zu gefallen. Der erst 17-jährige Kemptener fiel zwar nach einer Mauerberührung in Führung liegend aus, zog aber ein mehr als erfreuliches Resümee: „Natürlich ärgere ich mich, aber die Freude über ein tolles Wochenende ist größer. Die Atmosphäre hier in Macau ist unbeschreiblich: so viele Zuschauer und Journalisten – einfach ein gigantisches Spektakel“. Von Platz drei gestartet, war Abt noch vor der ersten Kurve auf Platz zwei gestürmt, ehe eine Safety-Car-Phase das Rennen neutralisierte. Gleich nach dem Neustart präsentierte sich der Youngster erneut angriffslustig und schnappte Edorado Mortara sogar kurzzeitig die Führung weg.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum   |   Datenschutz

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.