Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

VW Race Touareg 2

Zentral Europa Rallye - Einleitung

Nach der Absage der Dakar 2008 aus Sicherheitsgründen sah sich der Veranstalter A.S.O. vor der Herausforderung, innerhalb von wenigen Wochen eine Ersatzveranstaltung auf die Beine zu stellen, welche der Dakar gerecht werden kann. Organisator Szalay Balázs umschiffte in dieser kurzen Zeit viele Hindernisse und so können sich die Teilnehmer, Teams und Zuschauer auf die Zentral Europa Rallye 2008 vom 20. bis zum 26. April 2008 freuen.

Da sich auch fünf VW Race Touareg II auf den Weg nach Budapest machten, sind kurze Berichterstattungen zu jeder Etappe auf der Webpräsenz zu finden.

Die Teilnehmer haben ein hartes Programm vor sich: täglich werden eine oder zwei Wertungsstrecken zwischen 60 und 170 km die Motorrad-, Auto- und Lkw-Fahrer auf die Probe stellen. Rumänien hält besonders fordernde Strecken mit vielen, engen Kurven bereit und auf ungarischem Boden erwarten dichte Wälder und weite Ebenen die Beteiligten.

Nach 3.000 km Strecke und 1.500 km Wertung wird der Trupp möglichst vollständig den Balatonsee erreichen. Rund 110 Motorräder. 70 Autos und 37 Lkws, besetzt mit den besten Abenteuerfahrern der Welt, stehen bereit. Selbstverständlich sind die VW-Fahrer intensiv vorbereitet worden und die Fahrzeuge werden beweisen, zu welchen Leistungen sie bei der Dakar im Stande gewesen wären. Daher zählen Dieter Depping/Timo Gottschalk, Mark Miller/Ralph Pitchford, Giniel de Villiers/Dirk von Zitzewitz, Carlos Sousa/Andreas Schulz und Carlos Sainz/Michel Péérin zu den Favoriten.
Es wird ein spannender Wettkampf!

Falls Sie einen kleinen Eindruck erhalten wollen, empfehlen wir die Webseite des Veranstalters, auf der auch tägliche Videozusammenfassungen in englischer Sprache zu finden sind.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.