Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

Rallye Dakar

2010

Rallye Dakar 201017.01.2010

Die Rallye Dakar ist die wohl härteste Motorsportprüfung für Mensch und Material. 

Überblick Dakar 201001.01.2010

Eine der größten Herausforderungen unserer Zeit verlief über 9.000 Kilometer durch Argentinien und Chile - die Rallye Dakar 2010... 

X-Raid-BMW gewinnt den Auftakt02.01.2010

Rallye Dakar 2010, 1. Etappe 

VW erobert Doppelführung03.01.2010

Rallye Dakar 2010, 2. Etappe 

Sandkönig Peterhansel schlägt z04.01.2010

Rallye Dakar 2010, 3. Etappe 

Jetzt kommt der Hummer05.01.2010

Rallye Dakar 2010, 4. Etappe 

Drei Touareg in Führung06.01.2010

Rallye Dakar 2010, 5. Etappe 

Unfall überschattet Dakar07.01.2010

Rallye Dakar 2010, 6. Etappe 

Al-Attiyah lässt es fliegen08.01.2010

Rallye Dakar 2010, 7. Etappe 

Peterhansel wieder branntschnell10.01.2010

Rallye Dakar 2010, 8. Etappe 

Al-Attiyah jagt Sainz11.01.2010

Rallye Dakar 2010, 9. Etappe 

Sainz flüchtet nach vorn12.01.2010

Rallye Dakar 2010, 10. Etappe 

Chicherits erster Stich13.01.2010

Rallye Dakar 2010, 11. Etappe 

Knallhartes VW-Duell14.01.2010

Rallye Dakar 2010, 12. Etappe 

Sainz unter Druck15.01.2010

Rallye Dakar 2010, 13. Etappe 

Sainz gewinnt Dakar 201016.01.2010

Rallye Dakar 2010, 14. Etappe 

2009

Testen für den Ernstfall31.08.2009

Bei Volkswagen bereitet man sich auf die Titelverteidigung der Rallye Dakar vor. 

Dakar 2010 mit Volkswagen02.04.2009

Volkswagen wir auch 2010 an der legendären Rallye Dakar teilnehmen. 

Volkswagen feiert Dakar-Doppelsieg18.01.2009

Volkswagen hat mit dem Race Touareg die Dakar 2009 in Argentinien und Chile gewonnen und damit Motorsportgeschichte geschrieben. 

Rallye Dakar 2009 - Vor dem Start03.01.2009

Die Südamerika-Premiere der legendären Rallye Dakar ist startklar. 

Rallye Dakar 2009 - Etappe 103.01.2009

Samstag, 3. Januar: Buenos Aires > Santa Rosa 

Rallye Dakar 2009 - Etappe 204.01.2009

Sonntag, 4. Januar: Santa Rosa > Puerto Madryn 

Rallye Dakar 2009 - Etappe 305.01.2009

Montag, 5. Januar: Puerto Madryn > Jacobacci 

Hinter den Kulissen mit Gernot Bauer05.01.2009

Gernot Bauer ist bei der Dakar 2009 in Argentinien und Chile als Reporter unterwegs und wirft für eurosport.yahoo.de regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen: ... 

Rallye Dakar 2009 - Etappe 406.01.2009

Dienstag, 6. Januar: Jacobacci > Neuquen 

Rallye Dakar 2009 - Etappe 507.01.2009

Mittwoch, 7. Januar: Neuquen > San Rafael 

Rallye Dakar 2009 - Etappe 608.01.2009

Donnerstag, 8. Januar: San Rafael > Mendoza 

Rallye Dakar 2009 - Etappe 709.01.2009

Freitag, 9. Januar: Mendoza (ARG) > Valparaiso (CHL) 

Mehr als nur ein Ruhetag10.01.2009

Samstag, 10. Januar Gernot Bauer ist bei der Dakar 2009 in Argentinien und Chile als Reporter unterwegs und wirft für eurosport.yahoo.de einen Blick hinter die Kulissen. 

Rallye Dakar 2009 - Etappe 811.01.2009

Sonntag, 11. Januar: Valparaiso > La Serena 

Rallye Dakar 2009 - Etappe 912.01.2009

Montag, 12. Januar: La Serena > Copiapo 

Rallye Dakar 2009 - Etappe 1013.01.2009

Dienstag, 13. Januar: Copiapo > Copiapo 

Rallye Dakar 2009 - Etappe 1114.01.2009

Mittwoch, 14. Januar: Copiapo > Fiambala 

Rallye Dakar 2009 - Etappe 1215.01.2009

Donnerstag, 15. Januar: Fiambala > La Rioja 

Rallye Dakar 2009 - Etappe 1316.01.2009

Freitag, 16. Januar: La Rioja > Cordoba 

Rallye Dakar 2009 - Etappe 1417.01.2009

Samstag, 17. Januar: Cordoba > Buenos Aires 

2008Zentral Europa Rallye

Volkwagen bereitet sich auf die Dakar vor20.10.2008

Nur noch wenige Monate, dann steigt der Klassiker des automobilen Marathonsports: Anfang Januar führt dann die Rallye Dakar durch Argentinien und Chile. 

Zentral Europa Rallye - Einleitung19.04.2008

Nach der Absage der Dakar 2008 aus Sicherheitsgründen sah sich der Veranstalter A.S.O. vor der Herausforderung, innerhalb von wenigen Wochen eine Ersatzveranstaltung... 

Zentral Europa Rallye - Etappe 120.04.2008

Budapest - Baia Mare 

Zentral Europa Rallye - Etappe 221.04.2008

Baia Mare - Baia Mare 

Zentral Europa Rallye - Etappe 322.04.2008

Baia Mare - Debrecen 

Zentral Europa Rallye - Etappe 423.04.2008

Debrecen - Veszprem 

Zentral Europa Rallye - Etappe 524.04.2008

Veszprem - Veszprem 

Zentral Europa Rallye - Etappe 625.04.2008

Veszprem - Veszprem 

Zentral Europa Rallye - Etappe 726.04.2008

Veszprem - Balatonfüred 

2007

Sainz siegt erstmals für VW11.06.2007

"Souveräne Vorstellung von Volkswagen bei der Rallye Transiberico, dem Auftaktlauf zum FIA Marathon Rallye Weltcup", so schreibt das fachkompetente Internetportal "racing1.de". 

Spiess-Power im Rallye-Einsatz12.01.2007

Volkswagen ist hervorragend in die Dakar-Rallye gestartet. 

2006

Sieg bei der Rallye Marokko08.06.2006

Auch abseits befestigter Straßen und nicht nur im Rundstreckensport feiert man mit Motoren, die von Spiess Tuning entwickelt wurden, große Erfolge. 

Diesel-Erfolg bei der Dakar Rallye18.01.2006

Nach dem dritten Gesamtrang im Vorjahr, konnte Volkswagen mit der Besetzung Giniel de Villiers (Südafrika) und Tina Thörner (Schweden), die aktuelle Dakar Rallye... 

2005

VW setzt auf Dieselpower made by Spiess17.12.2005

Das größte Kompliment kam in der November-Ausgabe von Motorsport aktuell. 

Exklusiver Verkauf von Formel 3-Motoren weitere Informationen...

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2017
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.