Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

Partnerschaftliche Kompetenz

Die Hermle AG steht für leistungsstarke, hoch innovative Bearbeitungszentren (BAZ), die national wie international eine Spitzenstellung einnehmen. Seit 1938 heißt der Slogan des Unternehmens deshalb: „Besser fräsen“. In der neuen und sehr aufwändigen Ausgabe des Kundenmagazins „Insights“ würdigte die Hermle AG ihren langjährigen Partner Spiess in einem Anwenderporträt.

‚Hermle und Spiess’

Seit über 15 Jahren steht die Kombination ‚Hermle und Spiess’ für Erfolg und präzise Dienstleistung. „Als wir schon 1987 den Einstieg in die CNC-Technik vollzogen, lösten die Anwendungstechniker von Hermle beispielsweise das Hauptproblem der Kanalbearbeitung auf Basis einer Universalfräsmaschine mit Bravour. Sie waren sämtlichen kniffligen Anforderungen gewachsen“, beschreibt Jürgen Spiess die Zusammenarbeit in den ersten Jahren.

Heute sind bei der S. Spiess Motorenbau GmbH vier Bearbeitungszentren von Hermle im Einsatz: zwei BAZ C 800, ein C 800 V, und ein 6-Achs-Hochleistungszentrum C 50. Das 6-Achs-Hochleistungszentrum ermöglicht beispielsweise auch größere Werkstücke, wie den 5-Zylinder-Hochleistungsdiesel aus dem VW Race Touareg für die Rallye Dakar, in wenigen Anspannungen komplett zu bearbeiten.

Mit den vier Bearbeitungszentren ist man bei Spiess in der Lage ein Leistungspaket der Fertigung anzubieten, das in Kombination mit der langjährigen Kompetenz im Motorenbau, Forschung und Entwicklung wohl einmalig ist.
Hermle und Spiess unterstreichen damit ihre kompetente und erfolgreiche Partnerschaft mit großem Potential für die Zukunft.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2017
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.