Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

Formel-3-Italien

Meister mit Spiess-Power

Der Formel-Rennsport steht vor allem in Italien im Mittelpunkt des motorsportlichen Geschehens. Umso wichtiger sind die Erfolge dort - vor allem dann, wenn man sogar einen Meistertitel vorweisen kann. Dies gelang nun erneut dank der Power aus Deutschland. Genauer gesagt: in der Italienischen Formel-3-Meisterschaft mit dem Opel-Aggregat, getunt beim langjährigen Partner Spiess.

Mauro Massironi konnte im Dallara F304 Opel-Spiess das italienische Championat 2006 vorzeitig in Vallelunga für sich entscheiden. Im Team Passoli gelang ihm bereits ein Wochenende vor dem Saisonfinale der Griff nach dem Meistertitel. Massironi errang in den 16 Rennen beeindruckende neun Siege. Dabei stand er acht Mal auf der Pole-Position.

Der Italiener setzt sich dabei gegen starke Konkurrenz durch und ist am Ende beim Finale in Misano der ganz große Gewinner. In der Italienischen Formel-3-Meisterschaft 2006 gingen in der Regel 24 Monoposti an den Start. Ein Großteil des Feldes, nämlich acht Piloten, vertraute auf die Erfolgskombination Opel-Spiess.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.