Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

Formel-3-Euroserie

Ausbau an der Spitze

Bei sommerlichen Temperaturen und vor sollbesetzten Tribünen fanden die Saisonläufe drei und vier der Formel-3-Euroserie in Hockenheim statt. Wie so oft, konnte Volkswagen dominieren und Technikpartner Spiess feiern. Die Zwei-Liter-Triebwerke mit dem VW Logo sind derzeit das Maß der Dinge in der weltweit härtesten Nachwuchsrennserie.

Mit einem Zweifachsieg am Samstag und einem Podiumsplatz am Sonntag bauten die beiden Volkswagen Piloten Edoardo Mortara (Italien) und Marco Wittmann (Deutschland) ihre Führung in der Gesamtwertung aus. Am Sonntag feierte der Spanier Roberto Merhi im Dallara-Mercedes einen ersten Sieg in der Formel-3-Euroserie.

Auch für Marco Wittmann (Mark Erlbach) war es sein Debütsieg in der Formel-3-Euroserie. Dem 23-Jährigen gelang nach der Pole-Position ein souveräner Start-Ziel-Sieg.

„Nach dem gelungenen Saisonauftakt in Frankreich haben wir ein weiteres erfolgreiches Wochenende in der Formel-3-Euroserie erlebt. Ich denke, zurzeit stellt die Kombination aus dem Team Signature, unseren Fahrern und dem Volkswagen Motor das stärkste Paket in der Serie dar“, urteilte Volkswagen Motorsport Direktor Kris Nissen.

Für Marco Wittmann war es wichtig, den Rückstand auf seinen Markenkollegen Edoardo Mortara verkürzen zu können: „So kann es gerne weitergehen. Mein erster Sieg in der Formel 3 macht mich natürlich stolz und glücklich.“

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.