Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

FIA Formel-3-Europameisterschaft

Auf Siegeszug in Monza

Erneut konnten die von Spiess betreuten Teams glänzen! In Monza (Italien) gingen zwei von drei Siege in der FIA Formel-3-Europameisterschaft an Fahrer mit Volkswagen-Power. Am letzten April-Wochenende gewann der junge Brite Lando Norris auf dem 5,793 Kilometer langen Hochgeschwindigkeitskurs. Mehr noch: das Siegerpodest wurde komplett von Piloten des Teams Carlin besetzt – Norris vor dem Inder Jehan Daruvala und dem Österreicher Ferdinand Habsburg.

Im zweiten Lauf schlug dann erneut Joel Eriksson aus dem Team Motopark zu. Der Schwede gewann mit 0,735 Sekunden Vorsprung vor Lando Norris und befindet sich schon jetzt auf Titelkurs. Dritter wurde Mick Schumacher. Der Sohn der Formel-1-Legende Michael Schumacher konnte damit seinen ersten Podestplatz in der schwierigen Formel-3-Europameisterschaft feiern.

Mit seinem zweiten Platz im dritten Rennen glänzte Lando Norris erneut. Auch in der Tabelle belegt der Rookie nun den zweiten Rang, hauchdünn mit nur einem Punkt Rückstand auf Joel Eriksson, der seine zweite Saison in der FIA F3-EM bestreitet. „Joel hat bei den ersten Rennen nicht nur bewiesen, dass er ein unglaublich talentierter Fahrer ist, sondern auch, dass er die Leistung abrufen kann, wenn sie gebraucht wird“ lobte Teamchef Timo Rumpfkeil.

Die nächsten Rennen zur FIAFormel-3-Europameisterschaft finden am 17. und 18. Juni auf dem Hungaroring statt.

Exklusiver Verkauf von Formel 3-Motoren weitere Informationen...

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2017
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.