Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

FIA Formel-3-Europameisterschaft

Vizemeister und Rookie 2015 mit Spiess

Mit dem Titel des Vizemeisters und des besten Nachwuchspiloten feierte Volkswagen und Spiess das Formel-3-Saisonfinale in Hockenheim. Am 17. und 18. Oktober konnte Vizechampion Antonio Giovinazzo (Jagonya Ayam with Carlin) das zweite von drei Rennen zur FIA Formel-3-Europameisterschaft gewinnen und einen versöhnlichen Saisonabschluss zelebrieren. Als Rookie des Jahres 2015 stand Charles Leclerc (Van Amersfoort Racing) bereits vor dem Abschlusswochenende fest.

„Es ist schön, die Saison mit einem Sieg und einem weiteren Podestplatz beenden zu können“, kommentierte Antonio Giovinazzi sein wohl letztes Rennwochenende in der Formel 3. Der Italiener startet zwar noch beim Weltfinale der Formel 3 auf dem schwierigen Stadtkurs von Macau am 22. November, bevor ihn der Weg wohl in die GP2 führen wird. Insgesamt feierte Giovinazzi sechs Siege in diesem Jahr. Einer seiner stärksten Konkurrenten war sein Markenkollege Charles Leclerc, der vor allem eine beeindruckende erste Saisonhälfte zeigen konnte. Dann verlor der Monegasse in seinem ersten Formel-3-Jahr allerdings etwas an Boden, um sich am Ende mit dem Titel des besten Rookies zu schmücken. Auch er will beim Macau Grand Prix im Feld der weltbesten Formel-3-Piloten noch einmal auf sich aufmerksam machen. Die Spezialisten der Spiess Motorenbau GmbH sind in Macau wie immer vor Ort, um die Kundschaft professionell zu unterstützen.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.