Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

FIA Formel-3-Europameisterschaft

Sieg in Pau

Tabellenführung ausgebaut, Platz zwei gefestigt – für die Spiess Motorenbau GmbH und dem großen Partner Volkswagen läuft in der FIA Formnel-3-Europameisterschaft derzeit alles nach Plan. Im südfranzösischen Pau fand am Vatertagwochenende der zweite Saisonaufschlag der stärksten Nachwuchsrennserie der Welt statt. Die drei Rennen auf dem schwierigen Stadtkurs in den Pyrenäen waren naturgemäß von wenig Überholmanövern geprägt – zu eng ist die Piste, zu ausgeglichen das enorme Starterfeld von mehr als 30 Fahrzeugen.

Insgesamt holten die Piloten mit den Spiess-VW im Heck sechs Podiums- und 17 Platzierungen in den Top-10 heraus. Dies unterstreicht deutlich, wie konkurrenzfähig und ausgeglichen die jeweils 225 PS Starken Vierzylinder agieren.

Nachdem die beiden ersten Läufe an den Briten Jake Dennis (Prema Powerteam) gingen und Dennis dabei auch seine exzellente Trainingsleistung nutzen konnte, sicherte sich beim Hauptrennen am Sonntag der Italiener Antonio Giovinazzi (Jagonya Ayam with Carlin) den Sieg: „Ich war das gesamte Wochenende ziemlich schnell, doch das Überholen auf dieser Strecke ist mehr als schwierig. Aber ich habe immer wieder Druck auf den Führenden ausgeübt. Das hat sich ausgezahlt“.

Auch Charles Leclerc, der schnelle Rookie aus dem Team Van Amersfoort Racing sorgte in Pau wieder für Beachtung. „Ich habe drei weitere Podiumsplätze eingefahren. Und ich denke sogar, dass wir die Geschwindigkeit für noch bessere Ergebnisse gehabt haben. Das Überholen ist aber hier nahezu unmöglich“, resümierte der Monegasse.

Nach neun von 33 Rennen führt Antonio Giovinazzi mit 164 Punkten vor seinem Markenkollegen (beide Dallara Spiess-Volkswagen) und dem Schweden Felix Rosenqvist (Dallara Mercedes) mit 110 Punkten. In zwei Wochen steht der nächste Schlagabtausch in der FIA Formel-3-Europameieterschaft an – am letzten Mai-Wochenende auf dem Traditionskurs von Monza.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.