Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

FIA Formel-3-Europameisterschaft

Mehr Power, mehr Rennen, mehr Kilometer

In der FIA Formel-3-Europameisterschaft gibt es ab 2014 jede Menge Neuerungen. Nicht nur das technische Reglement ändert sich in wesentlichen Punkten, sondern auch der Kalender wird ausgedehnt, eine neue Rookie-Wertung ist installiert und der Zeitplan an den Rennwochenenden bietet noch mehr Fahrzeiten für die angehenden Formel-1-Stars von morgen.

Bei der Spiess Motorenbau GmbH laufen die neuen Motoren schon seit Wochen im erfolgreichen Testbetrieb. Die 2-Liter-Saugmotoren weisen nun einen Aerrestriktor von 28 Millimetern auf und wurden in Zusammenarbeit mit den Ingenieuren von Volkswagen Motorsport entwickelt. Rund 10.000 Kilometer werden sie im Renneinsatz sein, ehe die erste Revision ansteht.

Elf Veranstaltungen, davon vier auf den klassischen deutschen Strecken in Hockenheim am Norisring und am Nürburgring sowie sieben im Ausland bilden die EM 2014 – sogar beim DTM-Event in Moskau werden die Formerl-3-Youngster dabei sein.

FIA Fomel-3-Europameisterschaft 2014

19. - 20. April Silverstone / Großbritannien

03. - 04. Mai Hockenheimring / Deutschland

10. - 11. Mai Pau / Frankreich

31.Mai - 01. Juni Hungaroring / Ungarn

21. - 22. Juni Spa-Francorchamps / Belgien

28. - 29. Juni Norisring / Deutschland

12. - 13. Juli Moskau / Russland

02. - 03. August Red Bull Ring / Österreich

16. - 17. August Nürburgring / Deutschland

11. - 12. Oktober Imola / Italien

18. - 19. Oktober Hockenheim / Deutschland

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.