Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

ATS Formel-3-Cup

Formel-3-Piloten geehrt

Im Rahmen der Ehrung der AvD Meister 2009 war auch der ATS Formel-3-Cup vertreten. Der Automobilclub von Deutschland e.V. unterhält in der schnellsten deutschen Formel-Rennserie eine eigene Wertung: der AvD Speed-Pokal. Hier werden die schnellsten Formel-3-Piloten im Qualifying und Rennen ausgezeichnet. Für jede Pole-Position und jede schnellste Rennrunde erhalten die Fahrer 500 Euro.

Der mit Abstand erfolgreichste und damit auch in den Einzelrunden schnellste Pilot war in der zurückliegenden Saison Laurens Vanthoor. Der Champion des ATS Formel-3-Cup 2009 fuhr insgesamt 21 Punkte und damit mehr als 10.000 Euro Preisgeld im AvD Speed-Pokal ein. Aus der Hand von AvD Sportpräsident Volker Strycek und Formel-3-Präsident Detlef Kramp erhielt der 18-jährige Belgier den begehrten Scheck. „Laurens war im ATS Formel-3-Cup ein Garant für den Sieg und für konzentriertes Arbeiten. Es freut mich sehr, dass wir in ihm ein hoffnungsvolles Talent fördern konnten und dass der AvD die entsprechende Hilfestellung leistet“, so Volker Strycek.

Neben Laurens Vanthoor wurden auch die weiteren Platzierten im AvD Speed-Pokal ausgezeichnet: der Niederländer Stef Dusseldorp, der Franzose Tom Dillmann und die beiden Deutschen Markus Pommer und Nico Monien. Damit setzten die beiden erfolgreichsten Piloten in der abgelaufenen Saison auf die Kompetenz der Spiess-Motorenbau GmbH, da diese Formel-3-Motoren ein Stück Heimat im Stuttgarter Raum gefunden haben.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.