Siegfried Spiess Motorenbau GmbH
Dieselstrasse 11    D - 71254 Ditzingen
Telefon +49 ( 71 56 ) 95 61 - 0
Fax +49 ( 71 56 ) 95 61 - 11
E-Mail info@spiess-gruppe.de

RECARO Formel-3-Cup

Ho-Pin Tung: Meister mit Opel-Spiess

Nach dem vorzeitigen Titelgewinn in der RECARO Formel-3-Trophy durch Harald Schlegelmilch in einem Dallara Opel-Spiess, ist nun auch die Sache im RECARO Formel-3-Cup gelaufen. Auch in dieser Serie wurde der Titel bereits vor dem Saisonende vergeben - und zwar an Ho-Pin Tung. Der in den Niederlanden lebende Chinese hat ebenfalls mit einem Triebwerk von Opel und dank der Tuningarbeit von Spiess seinen ganz großen Erfolg einfahren können. Auf dem Salzburgring brachte der 23-Jährige Asiate im Lola Opel-Spiess durch einen zweiten Platz und einen Sieg alles unter Dach und Fach.

Vor dem Saisonfinale Ende September in Oschersleben stehen damit die Teams HS Technik mit Harald Schlegelmilch und JB Motorsport mit Ho-Pin Tung als große Gewinner und Titelträger fest. In der Rookie-Wertung fällt hingegen die Entscheidung erst beim Finale in der Magdeburger Börde. Doch auch diese Wertung in der schnellsten deutschen Formel-Rennserie wird wohl an die Erfolgskombination Opel-Spiess fallen. Mit Harald Schlegelmilch führt hier ein verlässlicher und souveräner Mann.

Nach Einführung des RECARO Formel-3-Cup im Jahre 2003 hat damit das Antriebspaket von Opel und Spiess das Championat bereits zum vierten Mal gewonnen. Drei Mal in einem Dallara-Chassis und 2006 erstmals in Lola-Chassis. Für den englischen Rennwagenbauer ist dies ein hoch einzuschätzender Erfolg.

Exklusiver Verkauf von Einzelstücken

Besuchen Sie auch:
© S. Spiess Motorenbau GmbH, Stuttgart 2018
Kontakt   |   Karriere   |   Inhalt   |   AGB   |   Impressum

 
Konstruktion Komplette Motoren-Neuentwicklungen oder die Überarbeitung bestehender Triebwerke - Erfindungsgeist, Mut, intensives Teamwork und reicher Erfahrungsschatz sind die Grundpfeiler innovativer Resultate.
Fertigung Präzisionsteile oder Veredelung bestehender Teile, Einzelstück oder Kleinserie, Vollmaterial oder Gußrohlinge – ein breit gefächertes Servicespektrum durch eine ehrgeizige Mischung aus Know-how und Neuentwicklung.
Qualitätssicherung Auf der Rennstrecke können die kleinsten Fehler entscheidend sein – dies bedeutet lückenlose und absolut präzise Qualitätssicherung. Kein Teil wird eingebaut, ohne strengstens kontrolliert worden zu sein.
Motorenbau Die Motoren sind individuelle Anfertigungen und werden von einem hochqualifizierten Team im Zentrum des Unternehmens gebaut. Qualität und nicht Masse setzten den Maßstab.
Prüfstand Der Kreis zwischen Entwicklung, Fertigung und Montage schließt sich - an den Prüfständen müssen die Teile oder das gesamte Projekt endgültig beweisen, ob sie höchsten Ansprüchen gerecht werden.